Auf den Spuren von Max und Moritz und dem Struwwelpeter

Themenfelder
Historisches Klassenzimmer | Zahnarzt und Friseur | Wohnen und Arbeiten im 19. Jahrhundert | Spielzeugsammlung
Ausstellung
Dauerausstellung
Zielgruppen
Kindergarten | Primarstufe
Lehrplanbezüge
Deutsch | Sachkunde
Format
Führung
Dauer
60 Minuten
Teilnehmerzahl
max. 25
Kosten

30,00 Euro für die Führung plus 2,00 Euro Eintritt pro Kind

Inhalt

Was ist eigentlich eine Meerschaumpfeife und was hat der Barbier mit dem bösen Friederich zu tun? Im Niederrheinischen Museum gibt es eine Menge zu entdecken, das durch die Geschichten von Max und Moritz oder den Struwwelpeter irgendwie bekannt vorkommt. Sich diese Dinge einmal im Original anzuschauen, macht sowohl die Objekte als auch die Geschichten, in denen sie auftauchen, umso lebendiger. Die Kombination von beidem in Verbindung mit einem gemeinsamen aktiven (Such-) Rundgang durchs Museum ist nicht nur für Kinder und Schüler äußerst spannend.

Modul-Handout