Museum Burg Linn

Über das Museum

Lust auf eine Zeitreise von dem römischen Kastell Gelduba zu fränkischen Fürsten, hinein in das mittelalterliche Treiben einer Burg, zu mennonitischen Webern bis zur modernen Stadtgeschichte Krefelds? Burg Linn, Jagdschloss und Archäologisches Museum erzählen bei uns Geschichten aus dem Leben am Niederrhein durch die Jahrhunderte hindurch.
Eine Museums-App zur Erkundung des Museums ist in Vorbereitung!

Informationen zu den aktuellen Veranstaltungen und Terminen sowie Arbeitsmaterialien für Lehrer zum Download sind in Planung und werden auf der Homepage des Museums präsentiert.

Was gibt's hier noch

Das am Andreasmarkt gelegene Deutsche Textilmuseum zeigt interessante und bedeutende Wechselausstellungen. Im historischen Stadtkern Linn gibt es noch Fachwerkhäuser und Teile der ursprünglichen Stadtmauer zu sehen.

Tipps rund ums Museum

Neben den Spuren der Römer ist das Highlight des Archäologischen Museums der goldene Fürstenhelm aus fränkischer Zeit. In der Burg ist das Skelett des ersten Burgherrn Otto von Linn zu sehen. Vom Bergfried aus hat man eine beeindruckende Aussicht auf die Umgebung.

Pausenzeiten

Im gesamten Burgpark und in der Vorburg darf man Picknick auf den Wiesen machen. In der Vorburg gibt es auch die Möglichkeit, auf überdachten und regengeschützten Bänken zu sitzen. In unmittelbarer Nähe zur Burg befindet sich ein großer Spielplatz im Burgpark. Süßes und Deftiges bietet das Museumscafé im Museum und auch Gruppen nach Voranmeldung und Absprache in Ihren Räumlichkeiten in der Rheinbabenstraße 110 an (info@museumscafe-linn.de I Tel. 02151/481482).

Allgemeines Infos / Symbole

Zugänglichkeit

Das Museum Burg Linn und das Jagdschloss sind nicht barrierefrei und nur bedingt zugänglich. Der Zugang zu den Räumen in den oberen Stockwerken ist für Rollstuhlfahrer/innen nicht möglich und für Gehbehinderte beschwerlich. Das Archäologische Museum ist barrierefrei. Die oberen Ausstellungsräume sind über einen Aufzug erreichbar. Das Außengelände der Museen ist barrierefrei zugänglich.